Wir vernetzen bundesweit Trainees, Volontäre und Volontärinnen aus der Kommunikation von Großunternehmen.

Wir greifen in unseren Netzwerkformaten die gemeinsamen Themen und Ideen von Volos und Trainees in der Kommunikation von Großunternehmen auf. Jedes Jahr sind wir in einem anderen Unternehmen zu Gast. Unser nächster Gipfel ist am 23. Juli 2020. Diese Runde richten die Audi-Volontäre aus – 2020 freilich alles dezentral und digital.

Du bist Volo im Großunternehmen?
Du willst dich austauschen? Please shout!

Über uns

Ende 2018 startete unsere Initiative als Idee der jungen Bayer-Volontärinnen Jana op den Winkel und Jessica Masik, ein gemeinsames Netzwerk für Volos in der Unternehmenskommunikation zu schaffen. Bereits im Sommer 2019 hatte eine Handvoll Bayer-Volos in Leverkusen den ersten Gipfel mit mehr als 50 PR-Volos aus Großunternehmen über die Bühne gebracht: YoungMinds4Comms war live! Mehr Hintergrund erfahrt ihr in diesem Interview.

Unsere Förderer

Junge Netzwerke brauchen engagierte Förderer, um zu wachsen. Deshalb: Herzlichen Dank an die Unterstützer, die YoungMinds4Comms mit uns in die Zukunft tragen wollen.

Die Audi-Volontäre sind in diesem Jahr unsere Gastgeber. Hier findest du mehr Informationen über das Volontariat bei Audi.

Bayer in Leverkusen schmiss für uns die YoungMinds4Comms-Premiere im Sommer 2019. Hier gibt es einen Rückblick beim PR-Journal. Und hier findest du weitere Informationen zum Volontariat in der Unternehmenskommunikation von Bayer.

Die PR-Nachwuchsinitiative #30u30 bietet uns eine Plattform, auf der YoungMinds4Comms wachsen kann. Hier findest du mehr Informationen zu #30u30.

Kontakt

Ihr wollt uns eine Botschaft senden? Ihr habt konkrete Fragen? Ihr seid ein Unternehmen und wollt Sponsor sein? Schreibt uns an: hello[at]ym4c.de